vSphere Tanzu – GuestCluster

1. Oktober 2020 at 0:24

Mit vSphere with Tanzu (ehemals Project Pacific), bzw. VCF with Tanzu hat VMware es geschafft die Welt von Containern mit der von VMs zu verbinden. Dadurch ist ein ESXi-Server in der Lage Container auszuführen.Dabei werden vSphere-Cluster zu sogenannten Workload Domains. Pro Workload Domain wird ein Set an sogenannten SupervisorControlPlaneVMs erstellt. Dies sind mindestens zwei, standardmäßig drei. Diese bilden die ControlPlane des Kubernetesclusters und jeder ESXi-Server in dieser Workload Domain ist eine WorkerNode. Nun liegt die große Funktion von Tanzu aber etwas versteckt: Guest Cluster.Dabei können innerhalb des SuperVisorClusters weitere Kubernetes Cluster deployt werden. Diese Cluster können dabei in einer anderen […]

Quicktipp: WWN per PowerCLI

30. September 2020 at 1:04

Mit Erschrecken habe ich festgestellt das mein letzer Blogeintrag beinahe ein Jahr alt ist. Dies muss ich ändern und habe direkt ein weiteres PowerCLI-Snippet. Leider weiß ich nicht mehr in welchem genauen Zusammenhang dieses entstanden ist, ich weiß nur noch das ein paar Kollegen dies benötigten um an die Storageadministatoren die entsprechenden WWNs (WorldWideNodeNames) ihrer Server zu übermitteln.Auch ist dies nicht vollends aus meiner eigenen Feder entstanden, sondern enthält Elemente aus der VMware Community. Ich passte es allerdings auf die entsprechenden Gegebenheiten an und fügte Codeteile aus diversen Stellen zusammen. Vor einiger Zeit suchten ein paar Kollegen von mir einen […]

dynamisches Host Inventar für Ansible

18. Dezember 2019 at 23:48

Hallo, Aus einem Business Need heraus musste ich ein dynamisches Host Inventar für Ansible entwickeln. Sollten Sie nicht wissen was Ansible ist, empfehle ich Ihnen die offizielle Webseite: https://www.ansible.com/ Einfach gesagt ist Ansible ein Orchestrierungstool für Anwendungen aller Art. Dieses Modul verbindet sich auf ein vCenter und liest die ESXi-Server aus. Diese werden im Anschluss als Inventar zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus können die Server nach verschiedenen Kriterien gruppiert werden. So können Sie entscheiden ob Sie die Hosts nach Cluster oder Datacenter gruppieren möchten. Als Basis verwendete ich das offizielle Modul ‘vmware_vm_inventory’. Dies erleichterte die Entwicklung, da ich so einen […]

Quicktipp: dynamische Baseline zu statischer

13. November 2019 at 21:35

Kürzlich stand ich vor der Herausforderung im Updatemanager aus einer dynamischen Baseline eine statische zu erstellen. Doch wie geht das? die vSphere UI gibt dazu keine Möglichkeit. Hier hilft die PowerCLI. Folgendes Script liest den Inhalt der Baseline “dynamic” aus und fügt den Inhalt in die neue Baseline “static” zu. Dabei wird auch gleich nach der passenden ESXi-Version gefiltert.

Ich hoffe euch damit helfen zu können.

Partition korrupt – ESXi Server kann nicht standardisiert werden

23. Oktober 2019 at 16:23

Im Rahmen eines routinemäßigen Updatezyklus ist aufgefallen das einer von rund 30 ESXi Servern nicht mit den Baselines des Updatemanagers übereinstimmt. Versuchte man Updates zu “stagen”, so wurde der Prozess zwar zu Ende geführt, allerdings wurde kein Patch auf den Host übertragen. Der Versuch der Standardisierung endete mit einem Fehler: Eine Analyse der Logfiles gab keine nennenswerten Anhaltspunkte. Eine Überprüfung der Diskauslastung mittels df -h brachte aber einen ersten Hinweis: Zu sehen ist das die Partition /vmfs/volumes/59a9709f-9871d880-637d-48df3710bd40 voll ist. Eine weitere Überprüfung ergab das dies der Ablageort von /store ist: Nun musste überprüft werden warum diese Partition voll ist und […]

VMs ohne Tags finden

7. Februar 2019 at 23:34

Viele Kunden, inklusive mir, nutzen Veeam als Backuplösung ihrer Infrastruktur. Dafür nutzen einige die Möglichkeit die VMs über Tags zu selektieren. Aber nicht nur für Backups sind Tags in vSphere gut, sondern auch um Objekte, meistens VMs, zu typisieren. So nutzt der ein oder andere auch Tags für VDI-Systeme oder ordnet darüber VMs einem bestimmten Projekt zu. Doch gerade wenn man für die Sicherung ausschließlich Tags nutzt, so ist es essentiell das jede VM einen entsprechenden Tag besitzt. Dazu habe ich eine Tagkategorie, genannt Backup, angelegt. In dieser Kategorie sind verschiedene Tags untergebracht, die dann in Backupjobs in Veeam angegeben […]

VCSA 6.7 – Failed to set network

9. September 2018 at 16:06

In meinem Homelab habe ich vor einiger Zeit eine bestehende VCenter Server Appliance 6.5 auf eine VCSA 6.7 migriert. Dabei ist dieser Fehler aufgetreten: Failed to set network Das Problem konnte ich zuerst nicht nachvollziehen, da das Source vCenter abgeschaltet war und es die entsprechende IP-Adresse nicht mehr gab. Durch Zufall habe ich rausgefunden das die Appliance beim Starten der Dienste versucht den Namen “localhost.localdomain” aufzulösen. Daraufhin habe ich diesen Namen auf dem DNS-Server angelegt und dafür gesorgt das dieser auf die IP-Adresse des vCenters auflöst. Dies brachte den entsprechenden Erfolg und die Migration konnte korrekt abgeschlossen werden. Nachdem das […]

vergessenes ESXi-Kennwort über vCenter wiederherstellen (PowerCLI)

5. August 2018 at 18:53

Wer kennt es nicht? Ein neuer ESXi-Server wird installiert oder der vSphere-Administrator verlässt das Unternehmen und das Kennwort der ESXi-Server ist nicht dokumentiert. Oder die Datei in der das Kennwort gespeichert wurde, geht verloren. Das ist ärgerlich, denn möchte man den ESXi-Server ohne vCenter verwalten oder in das Inventar eines neuen vCenters hinzufügen, so benötigt man dieses. Der bislang einzige supportete Weg das Root-Kennwort eines ESXi-Servers zu resetten, ist die erneute Installation des Servers (vgl.: https://kb.vmware.com/s/article/1317898). Das ist erst recht sehr ärgerlich wenn man kein Backup der Konfiguration des Servers hat. Es gibt die Möglichkeit auf die lokale ESXCLI eines ESXi-Servers […]