Update: Snapshots mit PRTG überwachen

Snapshots in PRTG

In einem vergangenen Beitrag stellte ich ein Script für PRTG vor, mit dem sich Snapshots überwachen lassen. Nun habe ich mir die Worte eines Lesers zugute genommen und das Script erweitert.

Das Update

Ich habe dem Script mehrere neue Parameter hinzugefügt. Insgesamt hat es nun diese Parameter:
-server Der Servername von einem ESXi oder vCenter
-user Der Nutzername für den Server
-password Das Passwort für den Nutzernamen
-maxAge Das maximale Alter für Snapshots
-maxMb Die maximale Größe für Snapshots
-allLinked Alle verbunden vCenter abfragen (optional)

Die Parameter maxAge und maxMb sind exklusiv und schließen sich gegenseitig aus.

Die Einrichtung und die Funktion sind ansonsten gleich geblieben.

René Gessinger

Ich arbeite seit einigen Jahren als Infrastructure Architect in einem Systemhaus und Cloud Provider und betreibe vorwiegend vSphere-Umgebungen. Meine Kenntnisse und Interessen reichen von vSphere und NSX über Networking und VMware Horizon auch bis tief in Windows und Linux. Mit der Zeit kamen auch Lösungen für die Automatisierung hinzu, so z.B. Powershell, vRealize Orchestrator und Ansible. Darüber hinaus arbeite ich intern als Trainer für die Produkte vSphere, vSAN, Horizon und NSX.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.